Nachrichten-Ticker

Bilder werden geladen

Meilenstein im Fairen Handel

Mit der Einrichtung eines Fairen Hotelzimmers im Februar 2014 sorgte die gastgewerbliche Abteilung am bklm für Aufsehen und…  [mehr]

Kleine SuS.Kicker freuen sich auf "große" Gegner

Die U9-Vertretung (F1) des SuS Stadtlohn erzielte einen überraschenden Turniersieg beim SV Dorsten-Hardt und nimmt nun am Super-Cup…  [mehr]

E1 von RWN qualifiziert sich für Endrunde

Nicht nur auf dem grünen Rasen, auch in der Halle zeigt die E1-Jugend von RW Nienborg in dieser…  [mehr]

Meilenstein im Fairen Handel
Kleine SuS.Kicker freuen…
E1 von RWN qualifiziert sich…

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Videogalerien Schauen Sie sich unsere Videos an.

Kleinanzeigen Lesen Sie unsere Kleinanzeigen online.

Buchtipp Schauen Sie sich hier unseren Buchtipp an.

Ahauser SPD zeigt sich zuversichtlich

Ein Blick zurück, aber auch einer nach vorne in das kommende wichtige Wahljahr prägten die Eröffnungsrede des Vorsitzenden der SPD Ahaus. Die Menschenkette mit 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer anlässlich des unsäglichen und menschenverachtenden Übergriffs auf einen Flüchtling in Ahaus hob Ludwig Niestegge nochmals hervor. „In Ahaus ist kein Platz für Fremdenfeindlichkeit. Wir haben ein deutliches Zeichen gesetzt“, führte Niestegge aus und erhielt für diese Worte Applaus.  Niestegge wies auf ein… [mehr]

Kleiderbörsenteam übergibt Spenden

Das Kleiderbörsenteam der KAB Heek hat Spenden aus dem Erlös der letzten Kinderkleiderbörsen verteilt. Die Spenden in Höhe von je 300 Euro gingen an alle fünf Kindergärten der Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Zudem kamen 500 Euro der Stadtranderholungsmaßnahme der KAB zugute. An der Spendenübergabe nahmen folgende Personen teil: Anja Schabbing (Kleiderbörsenteam), Anneliese Kramer (Kindergarten St. Franziskus), Christin Brunsmann (Kindergarten St. Peter und Paul), Christian Hilbring ( Leiter der Stadtranderholungsmaßnahme und Vorsitzender… [mehr]

Handballerinnen nicht zu stoppen

Am vergangenen Sonntag kam es zur 42. Auflage des Turnieres für Jugend-Kreisauswahlmannschaften, das der Handballkreis Hellweg veranstaltet. Laut Organisationsteam stand das größte Turnier für Auswahlmannschaften der letzten 15 Jahre an. Mit dabei war die heimische Kreisauswahl, die weibliche Jugend 2003, vom HK EUREGIO-Münsterland. Und sie gewann das Turnier überlegen. 59 Mannschaften aus zwölf Handballkreisen aus dem Bereich des Westdeutschen Handballverbandes hatten zu diesem Turnier, das seinesgleichen in Deutschland sucht, dem… [mehr]

Volleyballerinnen sammeln Spielpraxis

Um neben dem normalen Ligabetrieb auch einmal etwas auszuprobieren und weiter Spielpraxis zu sammeln, wurden in diesem Jahr zwei U13-Volleyballmannschaften des VfL Ahaus für das Turnier in Dülmen gemeldet. Gespielt wurde die Vorrunde in drei Vierergruppen. Die zweite Mannschaft, der auch noch zwei Spielerinnen fehlten, die in der Ersten aushelfen sollten, traf hierbei gleich im ersten Spiel auf die starken Velener Oberligaspielerinnen. Aber hoch motiviert konnte man einig gute Spielzüge… [mehr]

Hauptschulabschluss beim Roten Kreuz

Sechs Schülerinnen und Schüler aus der Region haben jetzt beim Roten Kreuz im Kreis Borken den Hauptschulabschluss nachgeholt und die Prüfungen bestanden. Wer noch in diesem Jahr in Sachen Bildung durchstarten möchte, kann dies noch kurzfristig tun, wie der DRK-Pressedienst berichtete. Eine Schülerin schloss mit einem Notendurchschnitt von 1,3 ab. „Das ist besonders bemerkenswert“, sagte Referentin Angela Spieker, die nach 19 Jahren beim Roten Kreuz und zehn Jahren als Leiterin… [mehr]

1100 Euro für den Förderverein

Mit der Organisation eines besonderen Benefizkonzertes engagierte sich das Knie- und Hüftzentrum Maria-Hilf unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Könning (Stadt Stadtlohn) und Dr. Ulrich Rebers (Chefarzt der Orthopädie und Endoprothetik am Krankenhaus Maria-Hilf ) für den frisch aus der Taufe gehobenen neuen Freundeskreis Stiftung Maria-Hilf. 1100 Euro konnten dem ersten Vorsitzenden Berthold te Vrügt für den neuen Förderverein überreicht werden. Der blinde Pianist Anton Belousov aus Ryazan, der Partnerstadt Münster,… [mehr]

Erfolgreiche Fortbildung

Im Vredener VHS-Haus endete jetzt die Fortbildung „Die achtsame Betreuung und Begleitung von Säuglingen und Kleinkindern in Tageseinrichtungen“ unter der Leitung der Dipl. Sozialpädagogin Marie-Luise Winkel. VHS-Fachbereichsleiterin Stefanie Horst und Charlotte Unterberg, Verbundleitung der Katholischen Kindergärten in Vreden, dankten den anwesenden Erzieherinnen und der Referentin für ihr Engagement und die Bereitschaft, die Praxis der (Kleinkind-)Betreuung in den Einrichtungen zu verbessern. In der umfangreichen Fortbildung konnten die Erzieherinnen aus sieben Vredener… [mehr]

Sternsinger auch im Rathaus unterwegs

„Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ ist das Leitwort der diesjährigen Sternsingeraktion Im Rathaus gab es am Tag der Heiligen Drei Könige Besuch von den Sternsingern. Dabei machten sie unter anderem Station beim Ersten Beigeordneten Bernd Kemper, der den im Urlaub befindlichen Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch vertrat. Julian, Daan-Sophie, Soraya und Bo-Marie sangen „Wir kommen daher aus dem Morgenland“ und überbrachten den Segen „20*C+M+B+17" „Christus segne dieses… [mehr]

Michael Dust folgt Thomas Kerkhoff nach - 1332 Tage lang stand er…

[mehr]

Antrittsbesuch des neuen Beigeordneten - „Ich war in den letzten…

[mehr]

Kreistagsgeschäftsstelle zieht Bilanz - Die Mitarbeiterinnen der Kreistagsgeschäftsstelle verzeichnen…

[mehr]